Ereignisbericht lesen

    



 Strangulationsrisiko im PatientenbadRiskoeinschätzung
Bedeutung ⁄ Schweregradgefährlich ⁄ kritisch / keine AngabeHäufigkeitfast täglich
Riskiko / Schwere: 5  ∼   Häufigkeit: 5
Rolle im EreignisPflegekraft / aktivBerufserfahrungmehr als 5 Jahre
PatientenzustandInsbesondere bei suizidgefährdeten Patienten
Wichtige Begleitumstände
Fallbeschreibung

(Was, Warum, Kofaktoren, Maßnahmen, Verlauf, Epikrise)

In den Badezimmert√ľren in allen Patientenb√§dern, befinden sich Gummiabdichtungen, die man leicht abrei√üen kann. Diese kann ein suizidgef√§hrdeter Patient leicht abrei√üen und sich damit strangulieren, sofern keine 1:1 Betreuung gef√ľhrt wird. Dies hat bisher kein Patient versucht, jedoch hat ein Patient das Pflegepersonal auf diese M√∂glichkeit der Strangulation aufmerksam gemacht. Schlagwörter
Psychiatrie
Normalstation
Fixierung von Material etc.
Patientenverletzung / Gefährdung
Alarmierung
Informationsfluss
Zuständigkeit
Leitlinien / SOPs
Was war besonders gut

(hat zur Abschwächung des Ereignisses oder zur Verhinderung geführt?)

Ereignis wurde verhindert, da ein Patient das Pflegepersonal darauf aufmerksam gemacht hat, dass diese Möglichkeit der Strangulation besteht. Bisher hat das kein Patient versucht, es stellt jedoch eine Gefahr dar.
Was war besonders ungünstig

(hat die Situation noch schlimmer gemacht)

Eigener Ratschlag Haustechnik sollte die Abdichtungen entfernen und austauschen gegen etwas, was nicht mechanisch von Patienten entfernt werden kann.
 Gedanken zur Analyse und zu Präventionsmöglichkeiten
In vielen F√§llen ist es nicht einfach potenzielle Gefahren f√ľr den Patienten zu erkennen. Durch die Aufmerksamkeit eines Mitpatienten konnte hier auf eine m√∂gliche Gefahr hingewiesen werden. Durch das Austauschen der Abdichtung kann hier eine Gefahrenquelle ausgeschaltet werden.
 PaSIS-Analyse in einzelne Analyseeinheiten aufgegliedert
nur beschriebene Felder werden angezeigt
 Hauptkategorien
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Patient
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Organisation
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Arbeitsumgebung
Alle Kategorien
Kenne Deine Arbeitsumgebung (Technik und Organisation) · Verhindere und erkenne Fixierungsfehler · Kommuniziere sicher und effektiv - sag was Dich bewegt · mentale, psychische Faktoren · Extern bedingte / importierte Risiken · Arbeitsplatzgestaltung ·