Ereignisbericht lesen

    



 Organisation auf Station / Servicequalit√§t f√ľr PatientenRiskoeinschätzung
Bedeutung ⁄ Schweregradpotentiell gefährlich / negatives BeispielHäufigkeitjede Woche
Riskiko / Schwere: 4  ∼   Häufigkeit: 4
Rolle im Ereigniskeine Angabe / passivBerufserfahrungmehr als 5 Jahre
Patientenzustand
Wichtige Begleitumstände
Fallbeschreibung

(Was, Warum, Kofaktoren, Maßnahmen, Verlauf, Epikrise)

Durch Krankheitsausf√§lle im Bereich Stationsmanagement und im Bereich Servicepersonal, die nicht kompensiert werden konnten, (Stationsmanagementposten √ľber Stunden nicht besetzt, kein Servicepersonal), wurden die Stationsabl√§ufe massiv gest√∂rt: - Vorbereitungen und Transporte zu Untersuchungen oder i.d. OP wurden nicht, oder stark zeitverz√∂gert organisiert. - Elektiv aufgenommene Patienten konnte bis nachmittags ihr Zimmer nicht beziehen, da kein Personal vorhanden war, das die Zimmer ausr√§umte und putzte. - Essenausgabe an Patienten war nur mit starker Verz√∂gerung m√∂glich, da dies zus√§tzl. von den Pflegekr√§ften √ľbernommen werden musste. Schlagwörter
Krankenhaus
Normalstation
Patientenverletzung / Gefährdung
Organisationale Strukturen
Personalmangel
Arbeitsbelastung, -stunden
Was war besonders gut

(hat zur Abschwächung des Ereignisses oder zur Verhinderung geführt?)

Was war besonders ungünstig

(hat die Situation noch schlimmer gemacht)

Schlecht organisierte Abläufe verursachen Kosten (Leerlaufzeiten im OP oder bei Untersuchungen), erzeugen Unmut bei Personal und Patienten und sind teilweise auch gefährlich. Fehlende Servicequalität (langes Warten bei elektiver Aufnahme, Essen kalt, pflegerische Basisversorgung durch zusätzliche Aufgabe nicht mehr gewährleistet) wirkt sich stark auf den Gesamteindruck aus, den der Patienten von seinem Krankenhausaufenthalt bekommen.
Eigener Ratschlag Mehr Personal: wenn Krankheitsausf√§lle nicht mehr ersetzt werden k√∂nnen, ist dies ein starker Hinweis daf√ľr, dass die Personaldecke insg. zu d√ľnn ist.
 Gedanken zur Analyse und zu Präventionsmöglichkeiten
 PaSIS-Analyse in einzelne Analyseeinheiten aufgegliedert
nur beschriebene Felder werden angezeigt
 Hauptkategorien
 · 2 Analyseeinheiten aus der Kategorie: Organisation
 · 3 Analyseeinheiten aus der Kategorie: Arbeitsumgebung
Alle Kategorien
Kenne Deine Arbeitsumgebung (Technik und Organisation) · Mobilisiere alle verf√ľgbaren Ressourcen (Personen und Technik) · Kommuniziere sicher und effektiv - sag was Dich bewegt · organisationale Strukturen · Priorit√§ten, Fokus, strategische Ausrichtung · Stellenbesetzung, -situation · Arbeitsbelastung, Arbeitsstunden · Zeitfaktoren · 
 Maßnahmen zum Fallbericht
Maßnahme No. Diese Maßnahme ist nicht zum Lesen freigegeben.