Ereignisbericht lesen

    



 Keine Chili/Telemedizin im OP m√∂glichRiskoeinschätzung
Bedeutung ⁄ Schweregradpotentiell gefährlich / negatives BeispielHäufigkeitweniger als ein mal pro Jahr
Riskiko / Schwere: 4  ∼   Häufigkeit: 1
Rolle im EreignisPflegekraft / keine AngabeBerufserfahrungmehr als 5 Jahre
PatientenzustandPatient mit Hämatothorax und Kreislaufinstabilität, katecholaminpflichtig, Hb bei Ankunft ZNA <7,5
Wichtige BegleitumständeVerlegung von ausw√§rts
Fallbeschreibung

(Was, Warum, Kofaktoren, Maßnahmen, Verlauf, Epikrise)

Patientenverlegung aus einem anderen Haus. Patient kam ohne Umwege in den OP. Befunde und R√∂ntgenbilder wurden √ľber das Chili-System geschickt. Leider ist es im OP nicht m√∂glich an den Rechnern in den OP-S√§len die Telemedizin-Bilder aufzurufen. Auch √ľber unsere PACS-Bildschirme ist das nicht m√∂glich. Die Fehlermeldung war jedesmal: kein Java-Plug-inSchlagwörter
Anästhesie
OP
Bildgebungen
Computer, Telekommunikation / Piepser, Rö-Geräte
Computer
√úbertragungsfehler
Spezielle Befunde, Patientenunterlagen
Zuständigkeit
Was war besonders gut

(hat zur Abschwächung des Ereignisses oder zur Verhinderung geführt?)

Was war besonders ungünstig

(hat die Situation noch schlimmer gemacht)

Die einzigen M√∂glichkeiten sich Chili-Bilder anzusehen bstehen in der Ambulanz in in den Arztzimmern. Nachts bei einem solchen Notfall m√ľsste der diensthabende Radiologe die Bilder ins hauseigene System √ľberspielen. Leider wurde der in diesem Fall nicht verst√§ndigt.
Eigener Ratschlag Die IT-Abteilung könnte auf unseren Rechnern im OP (einschließlich PACS) Java installieren.
 Gedanken zur Analyse und zu Präventionsmöglichkeiten
 PaSIS-Analyse in einzelne Analyseeinheiten aufgegliedert
nur beschriebene Felder werden angezeigt
 Hauptkategorien
 · 3 Analyseeinheiten aus der Kategorie: Organisation
 · 2 Analyseeinheiten aus der Kategorie: Arbeitsumgebung
 · 3 Analyseeinheiten aus der Kategorie: Ausrüstung ⁄ Geräte ⁄ Material
Alle Kategorien
Kenne Deine Arbeitsumgebung (Technik und Organisation) · Hilfe anfordern, lieber fr√ľh als sp√§t · Setze Priorit√§ten dynamisch · Mobilisiere alle verf√ľgbaren Ressourcen (Personen und Technik) · organisationale Strukturen · Priorit√§ten, Fokus, strategische Ausrichtung · Extern bedingte / importierte Risiken · Arbeitsplatzgestaltung · Zeitfaktoren · Displays, Monitoring · Intaktheit der Ausr√ľstung · Bedienbarkeit, Brauchbarkeit · 
 Maßnahmen zum Fallbericht
Maßnahme No. Diese Maßnahme ist nicht zum Lesen freigegeben.