Ereignisbericht lesen

    



 Alkoholisierter aggressiver PatientRiskoeinschätzung
Bedeutung ⁄ Schweregradpotentiell gefährlich / negatives BeispielHäufigkeitkeine Angabe
Riskiko / Schwere: 5  ∼   Häufigkeit: 4
Rolle im EreignisPflegekraft / aktivBerufserfahrungmehr als 5 Jahre
PatientenzustandPatient mit ├╝ber 2,5 Promille auf Normalstation
Wichtige BegleitumständeAufnahmestation voll, laut Arzt ist Patient kooperativ 1-2 st├╝ndlich zu ├ťberwachen, Patient soll nicht auf Intensiv oder IMC
Fallbeschreibung

(Was, Warum, Kofaktoren, Maßnahmen, Verlauf, Epikrise)

Alkoholisierter Patient 1-2 st├╝ndlich zu ├ťberwachen, Patient weigert sich wird aggressiv, schl├Ągt nach dem Pflegepersonal Schlagwörter
Krankenhaus
Normalstation
Personalverletzung, -Gef├Ąhrdung
Patientenverletzung / Gef├Ąhrdung
Durchgangssyndrom/Delirium
Personalmangel
Zust├Ąndigkeit
Was war besonders gut

(hat zur Abschwächung des Ereignisses oder zur Verhinderung geführt?)

Was war besonders ungünstig

(hat die Situation noch schlimmer gemacht)

1 Pflegeperson Nachts ist ├╝berfordert mit alkoholisierten Patienten, Mitpatienten beschweren sich
Eigener Ratschlag feste Richtlinie, schriftlich hinterlegt, dass Patienten z.B. ├╝ber 2,0 Promille auf Intensiv oder IMC oder separate Station mit mehr Pflegepersonen betreut werden
 Gedanken zur Analyse und zu Präventionsmöglichkeiten
 PaSIS-Analyse in einzelne Analyseeinheiten aufgegliedert
nur beschriebene Felder werden angezeigt
 Hauptkategorien
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Patient
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Organisation
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Aufgabe ⁄ Maßnahmen
 · 2 Analyseeinheiten aus der Kategorie: Arbeitsumgebung
 · 2 Analyseeinheiten aus der Kategorie: Team und soziale Faktoren
Alle Kategorien
Antizipiere und plane voraus · Hilfe anfordern, lieber fr├╝h als sp├Ąt · Kommuniziere sicher und effektiv - sag was Dich bewegt · mentale, psychische Faktoren · Priorit├Ąten, Fokus, strategische Ausrichtung · Leitlinien, Prozeduren und Vereinbarungen · Stellenbesetzung, -situation · Arbeitsbelastung, Arbeitsstunden · F├╝hrung / Koordination · Teamkultur · 
 Maßnahmen zum Fallbericht
Maßnahme No. Diese Maßnahme ist nicht zum Lesen freigegeben.