Ereignisbericht lesen

    



 Ungelöste ArztbriefspeicherproblematikRiskoeinschätzung
Bedeutung ⁄ Schweregradpotentiell gefährlich / keine AngabeHäufigkeitjeden Monat
Riskiko / Schwere: 3  ∼   Häufigkeit: 4
Rolle im Ereigniskeine Angabe / keine AngabeBerufserfahrungkeine Angabe
Patientenzustand
Wichtige Begleitumstände
Fallbeschreibung

(Was, Warum, Kofaktoren, Maßnahmen, Verlauf, Epikrise)

Der Arztbrief kann zwar im "Arztarbeitsplatz" eingesehen werden, im "Stationsarbeitsplatz" taucht er aber weiterhin nicht in der Liste auf. Es fällt auf, dass im Status-Feld des Arztbriefes im Arztarbeitsplatzmoduls nicht das sonst ĂĽbliche "nicht freigegeben" steht, sondern dass dieses Feld leer ist. Möglicherweise kann der Arztbrief auf eine nicht ĂĽbliche Weise abgespeichert werden und erscheint dann nur in einem der beiden Module. Schlagwörter
Innere Medizin und Allgemeinmedizin
Chirurgie
Normalstation
Computer, Telekommunikation / Piepser, Rö-Geräte
Computer
Spezielle Befunde, Patientenunterlagen
Zuständigkeit
Leitlinien / SOPs
Was war besonders gut

(hat zur Abschwächung des Ereignisses oder zur Verhinderung geführt?)

Was war besonders ungünstig

(hat die Situation noch schlimmer gemacht)

Eigener Ratschlag
 Gedanken zur Analyse und zu Präventionsmöglichkeiten
 PaSIS-Analyse in einzelne Analyseeinheiten aufgegliedert
nur beschriebene Felder werden angezeigt

CRM Konzept
Mobilisiere alle verfĂĽgbaren Ressourcen (Personen und Technik)
Arztbriefe, die nicht einzusehen sind, können sehr schnell zu Informationsverlust und somit zu Verwechslungen in der Behandlung eines Patienten führen. Hier sind die Techniker gefordert, um diese Schwachstelle möglichst zeitnah, wie hier geschehen, zu ändern.
 Hauptkategorien
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Organisation
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Aufgabe ⁄ Maßnahmen
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Kommunikation
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Arbeitsumgebung
Alle Kategorien
Kenne Deine Arbeitsumgebung (Technik und Organisation) · Mobilisiere alle verfĂĽgbaren Ressourcen (Personen und Technik) · organisationale Strukturen · Leitlinien, Prozeduren und Vereinbarungen · geschriebene Kommunikation · Administrative Faktoren · 
 Maßnahmen zum Fallbericht
Maßnahme No. Diese Maßnahme ist nicht zum Lesen freigegeben.
Anhang No. 1Dieser Anhang ist nicht für die Öffentlichkeit freigegeben. Word-Dokument
Anhang No. 2Dieser Anhang ist nicht für die Öffentlichkeit freigegeben. Word-Dokument