Ereignisbericht lesen

    



 Patient mit neurologischen AusfällenRiskoeinschätzung
Bedeutung ⁄ Schweregradgefährlich ⁄ kritisch / negatives BeispielHäufigkeitweniger als ein mal pro Jahr
Riskiko / Schwere: 5  ∼   Häufigkeit: 1
Rolle im EreignisRettungsassisten / keine AngabeBerufserfahrungkeine Angabe
PatientenzustandPatient mit akuter Hemiparese und Aphasie. Hyperton, kreislaufstabil.
Wichtige BegleitumständeNotarztpraktikant leitet den Einsatz.
Fallbeschreibung

(Was, Warum, Kofaktoren, Maßnahmen, Verlauf, Epikrise)

Da nach Ansicht des Notarztes keine vitale Bedrohung ausgehe fährt nur der NA Praktikant im Rettungswagen mit. Die Fahrt in das Krankenhaus erfolgt mit Sonderrechten, doch aufgrund von Kommunikationsproblemen nimmt der Rettungswagen eine andere Route wie das NEF. Während der Fahrt trübt der Patient immer mehr ein. Nachdem der Patient nun bewusstlos ist können auch Dekortikationszeichen festgestellt werden. Nachdem die Sauerstoffsättigung abfällt schlägt der Rettungsassistent das Einlegen eines Wendeltubus vor, woraufhin die Sättigung unter maximaler O2-Gabe wieder ansteigt. Eine weitere Intervention in der Atemwegssicherung wird von dem NA-Praktikanten abgelehnt. Im Klinikum angekommen wird der Patient mit mittlerweile Dezerebrationszeichen von einem Neurologen übernommen, welcher einen Krampfanfall vermutet. Nach Übergabe an das INA Team wird der Patient in eine Überwachungseinheit gebracht und dort mit einer SpO2 Messung überwacht. Nach geraumer Zeit wird der Patient notfallmäßig auf die Intensivstation verlegt. Schlagwörter
Notfallmedizin
Andere
Rettungsdienst
Boden
Kopf
Vigilanzminderung/Bewußtlosigkeit
respiratorische Insuffizienz
Lähmung
Organisationale Strukturen
Personalverteilung
Arbeitsbelastung, -stunden
Aus- und Weiterbildung
Einarbeitung
Zuständigkeit
Leitlinien / SOPs
Was war besonders gut

(hat zur Abschwächung des Ereignisses oder zur Verhinderung geführt?)

Was war besonders ungünstig

(hat die Situation noch schlimmer gemacht)

Unerfahrener Arzt im Rettungswagen, falsch eingeschätzte Situation in der Notaufnahme.
Eigener Ratschlag