Ereignisbericht lesen

    



 Verbesserungsvorschlag wird abgelehntRiskoeinschätzung
Bedeutung ⁄ Schweregradärgerlich / negatives BeispielHäufigkeitkeine Angabe
Riskiko / Schwere: 1  ∼   Häufigkeit: 3
Rolle im EreignisPflegekraft / keine AngabeBerufserfahrungmehr als 5 Jahre
Patientenzustand
Wichtige Begleitumstände
Fallbeschreibung

(Was, Warum, Kofaktoren, Maßnahmen, Verlauf, Epikrise)

'Verbesserungsvorschlag Schilder mit "Blumenvasen" an die jeweiligen T├╝ren anzubringen, damit nicht st├Ąndig Besucher das Personal fragen m├╝ssen, wo Blumenvasen zu finden sind wurde abgelehnt, mit der Begr├╝ndung: "es sieht nicht sch├Ân aus". Es wurden hierf├╝r extra gelenkte Schilder gedruckt und laminiert. Diese wurden entfernt ohne f├╝r "sch├Âneren" Ersatz zu sorgen. Diese Vorgehensweise demotiviert die Mitarbeiter, da diese sich nicht miteinbezogen f├╝hlen. Schlie├člich w├╝nschen sich alle Mitarbeiter eine sch├Âne Station.Schlagwörter
Krankenhaus
Normalstation
Organisationale Strukturen
Was war besonders gut

(hat zur Abschwächung des Ereignisses oder zur Verhinderung geführt?)

Was war besonders ungünstig

(hat die Situation noch schlimmer gemacht)

Eigener Ratschlag
 Gedanken zur Analyse und zu Präventionsmöglichkeiten
 PaSIS-Analyse in einzelne Analyseeinheiten aufgegliedert
nur beschriebene Felder werden angezeigt

beitragender Faktor
Teamkultur - (Team und soziale Faktoren)
Im Rahmen einer guten Teamarbeit sollten ├änderungsvorschl├Ąge miteinander diskutiert werden und abgestimmt werden. So erh├Ąlt man die Motivation der Teammitglieder, sich f├╝r die Station zu engagieren.
 Hauptkategorien
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Person ⁄ Individuum
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Kommunikation
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Arbeitsumgebung
 · 2 Analyseeinheiten aus der Kategorie: Team und soziale Faktoren
Alle Kategorien
Kommuniziere sicher und effektiv - sag was Dich bewegt · Psychologische Faktoren · verbale Kommunikation · Arbeitsplatzgestaltung · F├╝hrung / Koordination · Teamkultur · Teamkultur · 
 Maßnahmen zum Fallbericht