Ereignisbericht lesen

    



 Kein Patiententransport wƤhrend Ɯbergabe auf StationRiskoeinschätzung
Bedeutung ⁄ Schweregradstörend / negatives BeispielHäufigkeitjede Woche
Riskiko / Schwere: 4  ∼   Häufigkeit: 3
Rolle im EreignisArzt / Ärztin / passivBerufserfahrungmehr als 5 Jahre
Patientenzustand
Wichtige Begleitumstände
Fallbeschreibung

(Was, Warum, Kofaktoren, Maßnahmen, Verlauf, Epikrise)

Patienten werden zur Untersuchung abgerufen, erscheinen aber lƤngere Zeit nicht dort. Bei telefonischer Nachfrage dann Auskunft von Pflegekraft es sei aktuell Ɯbergabe, Patienten wĆ¼rden danach Ć¼ber anstehende Untersuchung informiert, beziehungsweise zur Untersuchung gebracht. Transportdienst wurde nicht informiert. Organisation der Untersuchungen ist so nicht mƶglich. Schlagwörter
Krankenhaus
Normalstation
innerklinischer Transport
Ambulanzen / Funktionsbereiche
Organisationale Strukturen
Was war besonders gut

(hat zur Abschwächung des Ereignisses oder zur Verhinderung geführt?)

Was war besonders ungünstig

(hat die Situation noch schlimmer gemacht)

Eigener Ratschlag Transport organisieren, Praktikanten/FSJ wenn vorhanden, viele Patienten kƶnnen auch selbst gehen wenn sie informiert werden
 Gedanken zur Analyse und zu Präventionsmöglichkeiten
 PaSIS-Analyse in einzelne Analyseeinheiten aufgegliedert
nur beschriebene Felder werden angezeigt
 Hauptkategorien
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Organisation
 · 2 Analyseeinheiten aus der Kategorie: Arbeitsumgebung
Alle Kategorien
Antizipiere und plane voraus · Mobilisiere alle verfĆ¼gbaren Ressourcen (Personen und Technik) · organisationale Strukturen · Stellenbesetzung, -situation · Arbeitsbelastung, Arbeitsstunden · 
 Maßnahmen zum Fallbericht
Maßnahme No. Diese Maßnahme ist nicht zum Lesen freigegeben.