Ereignisbericht lesen

    



 Aufnahmestandard geplante Aufnahme wird nicht eingehaltenRiskoeinschätzung
Bedeutung ⁄ Schweregradpotentiell gefährlich / negatives BeispielHäufigkeitjede Woche
Riskiko / Schwere: 4  ∼   Häufigkeit: 4
Rolle im EreignisArzt / Ärztin / keine AngabeBerufserfahrungkeine Angabe
PatientenzustandIntensivpatienten
Wichtige Begleitumstände
Fallbeschreibung

(Was, Warum, Kofaktoren, Maßnahmen, Verlauf, Epikrise)

"Oftmals chaotische Zust√§nde bei der √úbernahme postoperativer Patienten: keine Vorank√ľndigungSchlagwörter
Intensivmedizin
Intensivstation
√úbergabe
Koordination
Leitlinien / SOPs
Was war besonders gut

(hat zur Abschwächung des Ereignisses oder zur Verhinderung geführt?)

w√§hrend der Patient noch vom Pflegepersonal ummonitiert wird, untersucht der diensthabende Arzt schon den Patienten, gleichzeitig √ľbergibt der An√§sthesist den Patienten, ein zweiter Arzt nimmt zur gleichen Zeit einen Astrup ab und gibt Anweisungen f√ľr Blutabnahmen, Pflegepersonal spannt Byp√§sse um, w√§hrend der Patient ganze Zeit flach und nicht zugedeckt im Bett liegt. Anschlie√üend muss sich die zust√§nige Pflegkraft Informationen √ľber den Patienten holen, da durch die vielen Personen, die gleichzeitig am Patienten hantieren, der √úberblick verloren gegangen ist."
Was war besonders ungünstig

(hat die Situation noch schlimmer gemacht)

Eigener Ratschlag Hektisches Arbeiten bei Routineaufnahmen, fehlende Koordination, nicht Einhalten eines klar definierten Aufnahmestandards mit dem Risiko, das Patienten zu Schaden kommen