Ereignisbericht lesen

    



 unwirksames H√§ndedesinfektionsmittel bei Noro-Virus-EpidemieRiskoeinschätzung
Bedeutung ⁄ Schweregradpotentiell gefährlich / negatives BeispielHäufigkeitmehrmals pro Jahr
Riskiko / Schwere: 0  ∼   Häufigkeit: 0
Rolle im EreignisPflegekraft / aktivBerufserfahrungkeine Angabe
Patientenzustand√úbelkeit Erbrechen des Patienten auf Normalstation mit Isolation, nach Tagen Diagnose Novo-viraler Infekt
Wichtige Begleitumständeauf gleicher Versorgungsebene auch Schwangere und Neugeborene sowie Tumorpatienten, Hygienekommission tagt nur zweimal j√§hrlich
Fallbeschreibung

(Was, Warum, Kofaktoren, Maßnahmen, Verlauf, Epikrise)

"Hygieneplan und im Routinebetrieb befindliche H√§ndedesinfektionsmittel sind ausgewiesen und √ľber die √ľblichen Klinikpfade erreichbar, Patientenisolation usw. ist vorgeschrieben, aber ausgewiesenes H√§ndedesinfektionsmittel ist gegen√ľber Noro-Viren im Gegensatz zu anderen Desinfektionsmitteln nicht sicher wirksam (lt. Herstellerangaben ""begrenzt viruzid"", d.h. vorgesehene Hygieneschranke (Kittelwechsel, Mundschutz, usw...) hat deutliche L√ľcke"Schlagwörter
Chirurgie
Normalstation
Infektionen und Hygiene
Was war besonders gut

(hat zur Abschwächung des Ereignisses oder zur Verhinderung geführt?)

trotz fehlendem Informationspfad gelangte der Tipp zum Wechsel des Händedesinfektionsmittels relativ schnell auf Station
Was war besonders ungünstig

(hat die Situation noch schlimmer gemacht)

Information wurde nicht √ľber die verantwortlichen Stellen an uns herangetragen
Eigener Ratschlag Wie bei der Blutabnahme als Risikoprofil die potentielle Hep.C oder HIV hinterlegt ist, sollte bei unklarer Gastroenteritis solange ein Noro-Virus angenommen werden, bis das Gegenteil feststeht. Das ist allemal billiger als die Stationsschließung bei entsprechender Virusverteilung.
 Gedanken zur Analyse und zu Präventionsmöglichkeiten
 PaSIS-Analyse in einzelne Analyseeinheiten aufgegliedert
nur beschriebene Felder werden angezeigt
 Hauptkategorien
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Patient
 · 2 Analyseeinheiten aus der Kategorie: Organisation
Alle Kategorien
klinischer Zustand, Bedingungen · organisationale Strukturen · Sicherheitskultur · Setze Priorit√§ten dynamisch · 
 Maßnahmen zum Fallbericht