Ereignisbericht lesen

    



 RollkrageneinsatzRiskoeinschätzung
Bedeutung ⁄ Schweregradärgerlich / keine AngabeHäufigkeitfast täglich
Riskiko / Schwere: 1  ∼   Häufigkeit: 3
Rolle im EreignisPflegekraft / aktivBerufserfahrungmehr als 5 Jahre
Patientenzustand
Wichtige Begleitumstände
Fallbeschreibung

(Was, Warum, Kofaktoren, Maßnahmen, Verlauf, Epikrise)

Vor einigen Monaten wurden f├╝r die Mitarbeiter der Intensivstation Rollkrageneins├Ątze zur Verf├╝gung gestellt. Da die Klimaanlage oft sehr zugig ist, wurden diese Rollkrageneins├Ątze dankbar angenommen. Nun sollen die Eins├Ątze nicht mehr genehmigt werden. Leider ist es von der Hygiene nicht erlaubt private Kleidungsst├╝cke ( z.B. Halst├╝cher) zu tragen.Schlagwörter
Krankenhaus
Intensivstation
Was war besonders gut

(hat zur Abschwächung des Ereignisses oder zur Verhinderung geführt?)

Was war besonders ungünstig

(hat die Situation noch schlimmer gemacht)

Eigener Ratschlag Weitere Genehmigung und Verf├╝gung von Rollkrageneins├Ątzen
 Gedanken zur Analyse und zu Präventionsmöglichkeiten
 PaSIS-Analyse in einzelne Analyseeinheiten aufgegliedert
nur beschriebene Felder werden angezeigt
 Hauptkategorien
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Arbeitsumgebung
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Team und soziale Faktoren
Alle Kategorien
Kenne Deine Arbeitsumgebung (Technik und Organisation) · Habe Zweifel und ├╝berpr├╝fe genau (Double check, nie etwas annehmen) · Kommuniziere sicher und effektiv - sag was Dich bewegt · Arbeitsplatzgestaltung · F├╝hrung / Koordination · 
 Maßnahmen zum Fallbericht
Maßnahme No. Diese Maßnahme ist nicht zum Lesen freigegeben.