Ereignisbericht lesen

    



 Rucksack / Koffer vergessenRiskoeinschätzung
Bedeutung ⁄ Schweregradpotentiell gefährlich / negatives BeispielHäufigkeitweniger als ein mal pro Jahr
Riskiko / Schwere: 4  ∼   Häufigkeit: 1
Rolle im Ereigniskeine Angabe / keine AngabeBerufserfahrungkeine Angabe
PatientenzustandPatient nach Synkope, bei Ankunft stabil keine Beschwerden mehr.
Wichtige BegleitumständeZuvor Notfalleinsatz mit sehr viel Stress und Hektik vor Ort.
Fallbeschreibung

(Was, Warum, Kofaktoren, Maßnahmen, Verlauf, Epikrise)

Beim vorigen stressigen Einsatz wurde ein Notfallrucksack / Koffer in der Wohnung vergessen. Bei diesem Einsatz wurde nichts verbraucht, so dass das Team davon ausging das der Koffer / Rucksack vollst√§ndig im Schrank steht. Bei √úbergabe des ersten Patienten direkt Folgeeinsatz. Bei diesem Folgeeinsatz f√§llt auf, dass ein Koffer / Rucksack fehlt. Das Team nimmt sich wichtige Dinge aus dem Schrank und geht zur Einsatzstelle.Schlagwörter
Notfallmedizin
Andere
Rettungsdienst
Boden
Organisationale Strukturen
Arbeitsbelastung, -stunden
Lagerung med. Equipment
Notfallgeräte (Defi, ...)
Was war besonders gut

(hat zur Abschwächung des Ereignisses oder zur Verhinderung geführt?)

Was war besonders ungünstig

(hat die Situation noch schlimmer gemacht)

Bei akutem Zustand beim Folgeeinsatz nicht alle Materialen verf√ľgbar. Durch Stress an der ersten Einsatzstelle und dringendem Folgeeinsatz wurde nicht kontrolliert ob das Material vollst√§ndig ist.
Eigener Ratschlag