Ereignisbericht lesen

    



 Im SAP sind 2 verschiedene Patienten f├╝r ein und dieselbe Person aufgef├╝hrtRiskoeinschätzung
Bedeutung ⁄ Schweregradpotentiell gefährlich / keine AngabeHäufigkeitjeden Monat
Riskiko / Schwere: 3  ∼   Häufigkeit: 4
Rolle im EreignisArzt / Ärztin / keine AngabeBerufserfahrungweniger als 5 Jahre
Patientenzustand
Wichtige Begleitumstände
Fallbeschreibung

(Was, Warum, Kofaktoren, Maßnahmen, Verlauf, Epikrise)

Patient war laut SAP noch nie hier - wenn man den Namen in der Suchfunktion eingibt, dann kommen 2 Patienten mit demselben Namen, manchmal gibt es eine kleine ├änderung z.B. in der Adresse, teilweise gibt es aber auch keinen mir ersichtlichen Fehler. Unter dem 2. Name sind dann alle Informationen gespeichert. Wenn der Patient z.B. sommnolent eingeliefert w├╝rde und keine Angaben zur Person machen k├Ânnte, dann w├╝rde kein einziger Vorbrief im SAP gefunden werden k├Ânnen! Schlagwörter
Notaufnahme
Computer, Telekommunikation / Piepser, R├Â-Ger├Ąte
Computer
├ťbertragungsfehler
Zust├Ąndigkeit
Was war besonders gut

(hat zur Abschwächung des Ereignisses oder zur Verhinderung geführt?)

Was war besonders ungünstig

(hat die Situation noch schlimmer gemacht)

Eigener Ratschlag Die laut PC zwei verschiedenen Patienten m├╝ssten sofort bereits in der ZNA zusammengef├╝hrt werden, damit keine Informationen verloren gehen k├Ânnen
 Gedanken zur Analyse und zu Präventionsmöglichkeiten
 PaSIS-Analyse in einzelne Analyseeinheiten aufgegliedert
nur beschriebene Felder werden angezeigt
 Hauptkategorien
 · 2 Analyseeinheiten aus der Kategorie: Ausrüstung ⁄ Geräte ⁄ Material
Alle Kategorien
Kenne Deine Arbeitsumgebung (Technik und Organisation) · Habe Zweifel und ├╝berpr├╝fe genau (Double check, nie etwas annehmen) · Kommuniziere sicher und effektiv - sag was Dich bewegt · Displays, Monitoring · Bedienbarkeit, Brauchbarkeit · 
 Maßnahmen zum Fallbericht
Maßnahme No. Diese Maßnahme ist nicht zum Lesen freigegeben.