Ereignisbericht lesen

    



 FlurtreppeRiskoeinschätzung
Bedeutung ⁄ Schweregradgefährlich ⁄ kritisch / negatives BeispielHäufigkeitnur dieses mal
Riskiko / Schwere: 4  ∼   Häufigkeit: 1
Rolle im EreignisPflegekraft / keine AngabeBerufserfahrungmehr als 5 Jahre
Patientenzustand
Wichtige Begleitumstände
Fallbeschreibung

(Was, Warum, Kofaktoren, Maßnahmen, Verlauf, Epikrise)

An einer T├╝r im Treppenhaus ist ein Metallscharnier durchgebrochen. Die Technik wurde informiert. Am n├Ąchsten Tag verletzt sich jemand an der T├╝r, erneute Meldung, auch daraufhin erfolgt keine endg├╝ltige Reparatur und R├╝ckmeldung der Technik. Erneuter Vorfall mit Verletzung am n├Ąchsten Tag, Handwerker kam, es gab jedoch keine R├╝ckmeldung.Schlagwörter
Technik
Krankenhaus
Personalverletzung, -Gef├Ąhrdung
Organisationale Strukturen
Was war besonders gut

(hat zur Abschwächung des Ereignisses oder zur Verhinderung geführt?)

Was war besonders ungünstig

(hat die Situation noch schlimmer gemacht)

Eigener Ratschlag R├╝ckmeldung w├Ąre super. Schnelleres Erscheinen wenn Meldung gemacht wird, dass sich jemand an der T├╝r verletzt hat.
 Gedanken zur Analyse und zu Präventionsmöglichkeiten
 PaSIS-Analyse in einzelne Analyseeinheiten aufgegliedert
nur beschriebene Felder werden angezeigt
 Hauptkategorien
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Arbeitsumgebung
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Ausrüstung ⁄ Geräte ⁄ Material
Alle Kategorien
Mobilisiere alle verf├╝gbaren Ressourcen (Personen und Technik) · Administrative Faktoren · Intaktheit der Ausr├╝stung · 
 Maßnahmen zum Fallbericht
Maßnahme No. Diese Maßnahme ist nicht zum Lesen freigegeben.