Ereignisbericht lesen

    



 Transport eines IntensivpatientenRiskoeinschätzung
Bedeutung ⁄ Schweregradgefährlich ⁄ kritisch / negatives BeispielHäufigkeitmehrmals pro Jahr
Riskiko / Schwere: 0  ∼   Häufigkeit: 0
Rolle im EreignisPflegekraft / passivBerufserfahrungkeine Angabe
PatientenzustandIntensivpflichtiger, spontan atmender Patient
Wichtige Begleitumstände
Fallbeschreibung

(Was, Warum, Kofaktoren, Maßnahmen, Verlauf, Epikrise)

Intensivpflichtiger, spontan atmender Patient mit aufwändigem Monitoring wird von nicht ausreichend ausgebildetem Personal ohne Arzt und ohne Pflege von Station zu einer Untersuchung gebracht.Schlagwörter
Intensivstation
Was war besonders gut

(hat zur Abschwächung des Ereignisses oder zur Verhinderung geführt?)

das es bemerkt wurde
Was war besonders ungünstig

(hat die Situation noch schlimmer gemacht)

Es wurde nicht schnell genug reagiert und die nicht ausreichend ausgebildete Person mit dem Patienten rasch auf die Intensivstation zurückbegleitete
Eigener Ratschlag Intensivtransporte nur mit Arzt plus Pflegekraft
 Gedanken zur Analyse und zu Präventionsmöglichkeiten
 PaSIS-Analyse in einzelne Analyseeinheiten aufgegliedert
nur beschriebene Felder werden angezeigt
 Hauptkategorien
 · 2 Analyseeinheiten aus der Kategorie: Organisation
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Aufgabe ⁄ Maßnahmen
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Arbeitsumgebung
 · 2 Analyseeinheiten aus der Kategorie: Ausbildung
Alle Kategorien
organisationale Strukturen · Sicherheitskultur · Leitlinien, Prozeduren und Vereinbarungen · Stellenbesetzung, -situation · Kompetenz · Angemessenheit von Ausbildung / Training · Kenne Deine Arbeitsumgebung (Technik und Organisation) · Beachte und verwende alle vorhandenen Informationen · Kommuniziere sicher und effektiv - sag was Dich bewegt · 
 Maßnahmen zum Fallbericht