Ereignisbericht lesen

    



 Inad√§quate Schmerztherapie durch zuf√§llig am Einsatzort anwesenden ArztRiskoeinschätzung
Bedeutung ⁄ Schweregradpotentiell gefährlich / keine AngabeHäufigkeitweniger als ein mal pro Jahr
Riskiko / Schwere: 3  ∼   Häufigkeit: 2
Rolle im EreignisPflegekraft / aktivBerufserfahrungkeine Angabe
PatientenzustandNach Sportverletzung massive Schmerzen einer Extremität mit Immobilität
Wichtige BegleitumständeNiedergelassener Arzt vor Ort. Dieser rief dann direkt auf der Rettungswache an, um einen Transport ins Krankenhaus zu bestellen.
Fallbeschreibung

(Was, Warum, Kofaktoren, Maßnahmen, Verlauf, Epikrise)

"Bei Eintreffen klagte der Patient √ľber massive Schmerzen in einer Extremit√§t. Vor Ort erfolgte als Erstleistung durch den Arzt eine Ruhigstellung, jedoch sonst nicht einmal eine K√ľhlung. Als der RTW dann eintraf wurde der Patient nach Anlegen einer Vakuum-Schiene auf die Rolltrage umgelagert. Der Arzt wurde nochmals angesprochen, ob er nicht einen pVK legen und eine ordentliche Schmerztherapie einleiten m√∂ge. Dieser verneinte mit der Aussage ""Ich habe meine Brille nicht dabei - und ihr seid ja eh schnell im Krankenhaus"". Auch das Angebot, einen pVK zu legen, er m√ľsse lediglich die Medikamente verordnen, wurde nicht angenommen."Schlagwörter
Notfallmedizin
Rettungsdienst
Verletzung
Was war besonders gut

(hat zur Abschwächung des Ereignisses oder zur Verhinderung geführt?)

K√ľhlung der Verletzung mit Eis und Immobilisation mittels Vakuum-Schiene.
Was war besonders ungünstig

(hat die Situation noch schlimmer gemacht)

Ungen√ľgende Delegation durch Arzt vor Ort.
Eigener Ratschlag
 Gedanken zur Analyse und zu Präventionsmöglichkeiten
 PaSIS-Analyse in einzelne Analyseeinheiten aufgegliedert
nur beschriebene Felder werden angezeigt
 Hauptkategorien
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Patient
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Kommunikation
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Team und soziale Faktoren
Alle Kategorien
klinischer Zustand, Bedingungen · verbale Kommunikation · F√ľhrung / Koordination · √úbernimm die F√ľhrungsrolle oder sei ein gutes Teammitglied mit Beharrlichkeit · Kommuniziere sicher und effektiv - sag was Dich bewegt ·