Ereignisbericht lesen

    



 Fehlender Handbeatmungsbeutel bei NarkoseeinleitungRiskoeinschätzung
Bedeutung ⁄ Schweregradpotentiell gefährlich / negatives BeispielHäufigkeitnur dieses mal
Riskiko / Schwere: 0  ∼   Häufigkeit: 0
Rolle im EreignisArzt / Ärztin / aktivBerufserfahrungkeine Angabe
Patientenzustandnicht beeinträchtigt
Wichtige Begleitumstände
Fallbeschreibung

(Was, Warum, Kofaktoren, Maßnahmen, Verlauf, Epikrise)

Vor Narkoseeinleitung im Operationssaal wird der Routine-Ger√§techeck durch den Arzt unterlassen, normalerweise f√ľhren die Pflegekr√§fte diesen durch. Nach intraven√∂ser Narkoseeinleitung wird bemerkt, dass der Handbeatmungsbeutel am Narkoseger√§t fehlt. Pflegekraft geht, um einen neuen zu holen, in dieser Zeit Beatmung des Patienten mittels zus√§tzlichem Beatmungsbeutel, der am Ger√§t verwahrt wird.Schlagwörter
Allgemeinanästhesie
Einleitung
Beatmung
Beatmung (Geräte und Zubehör)
Was war besonders gut

(hat zur Abschwächung des Ereignisses oder zur Verhinderung geführt?)

Zusätzlicher Beatmungsbeutel in jedem Saal.
Was war besonders ungünstig

(hat die Situation noch schlimmer gemacht)

Eigener Ratschlag Routinecheck unabh√§ngig von Pflegekr√§ften immer durchf√ľhren.