Ereignisbericht lesen

    



 Toiletten nicht mehr in Stationsn√§heRiskoeinschätzung
Bedeutung ⁄ Schweregradpotentiell gefährlich / negatives BeispielHäufigkeitfast täglich
Riskiko / Schwere: 4  ∼   Häufigkeit: 4
Rolle im EreignisPflegekraft / aktivBerufserfahrungmehr als 5 Jahre
Patientenzustand
Wichtige Begleitumstände
Fallbeschreibung

(Was, Warum, Kofaktoren, Maßnahmen, Verlauf, Epikrise)

Seit den neu begonnen Umbauma√ünahmen im befindet sich die "Personaltoilette" im anderen Haus. Der Weg f√ľhrt quer durch die Eingangshalle. Erst wurden die Toiletten von Station auf den Flur davor verlegt, jetzt schon in ein anderes Haus?! Au√üerdem ist diese direkt neben dem Besucher- WC. Das Personal mu√ü einige Minuten einplanen und die Station verlassen. Vor allem Nachts ist dies ein unn√∂tiger St√∂rfaktor. Die √úberwachung der Patienten ( auch die Monitor√ľberwachung) wird von dem anderen Kollegen √ľbernommen, welcher die Patienten nicht kennt. Au√üerdem √ľberlegen sich schon einige Kollegen ob sie ihre Fl√ľssigkeitszufuhr w√§hrend des Dienstes reduzieren um nicht so h√§ufig die Station verlassen zu m√ľssen - sehr bedenklich! Schlagwörter
Krankenhaus
Normalstation
Personalverletzung, -Gefährdung
Patientenverletzung / Gefährdung
Koordination
Arbeitsbelastung, -stunden
Zuständigkeit
Was war besonders gut

(hat zur Abschwächung des Ereignisses oder zur Verhinderung geführt?)

Was war besonders ungünstig

(hat die Situation noch schlimmer gemacht)

Es ist nicht geplant die bisherige Toilette wieder zu aktivieren - dort entsteht ein Aufzug
Eigener Ratschlag Toiletten f√ľr Personal in Stationsn√§he einrichten!!!
 Gedanken zur Analyse und zu Präventionsmöglichkeiten
Aussage Qualitätsmanagement:
Auf der Nachbarstation ums Eck befindet sich eine weitere Personaltoilette (10 Schritte mehr). Die Erstellung eines Feuerwehraufzuges in diesem Bereich ist unabdingbar, weil eine Auflage der Feuerwehr
 PaSIS-Analyse in einzelne Analyseeinheiten aufgegliedert
nur beschriebene Felder werden angezeigt
 Hauptkategorien
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Aufgabe ⁄ Maßnahmen
 · 2 Analyseeinheiten aus der Kategorie: Arbeitsumgebung
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Team und soziale Faktoren
Alle Kategorien
Antizipiere und plane voraus · Leitlinien, Prozeduren und Vereinbarungen · Arbeitsplatzgestaltung · Zeitfaktoren · Team- Unterst√ľtzung · 
 Maßnahmen zum Fallbericht