Ereignisbericht lesen

    



 Essensbestellung per Terminal nicht im PC ersichtlichRiskoeinschätzung
Bedeutung ⁄ Schweregradstörend / negatives BeispielHäufigkeitjede Woche
Riskiko / Schwere: 2  ∼   Häufigkeit: 4
Rolle im EreignisPflegekraft / passivBerufserfahrungmehr als 5 Jahre
Patientenzustand
Wichtige BegleitumständeTeilweise bestellen Patienten Ć¼ber das Terminal ihr Essen selbst.
Fallbeschreibung

(Was, Warum, Kofaktoren, Maßnahmen, Verlauf, Epikrise)

Die bereits getƤtigte Bestellung per Terminal ist im System im PC nicht ersichtlich. Es sieht fĆ¼r das Personal so aus, als wƤre nichts bestellt. Daher keine Ɯbersicht oder Kontrolle mƶglich.Schlagwörter
Krankenhaus
Normalstation
Computer
Organisationale Strukturen
Informationsfluss
Koordination
Was war besonders gut

(hat zur Abschwächung des Ereignisses oder zur Verhinderung geführt?)

Was war besonders ungünstig

(hat die Situation noch schlimmer gemacht)

Eigener Ratschlag
 Gedanken zur Analyse und zu Präventionsmöglichkeiten
 PaSIS-Analyse in einzelne Analyseeinheiten aufgegliedert
nur beschriebene Felder werden angezeigt
 Hauptkategorien
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Organisation
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Kommunikation
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Arbeitsumgebung
 · 2 Analyseeinheiten aus der Kategorie: Ausrüstung ⁄ Geräte ⁄ Material
Alle Kategorien
Habe Zweifel und Ć¼berprĆ¼fe genau (Double check, nie etwas annehmen) · Setze PrioritƤten dynamisch · Mobilisiere alle verfĆ¼gbaren Ressourcen (Personen und Technik) · Extern bedingte / importierte Risiken · geschriebene Kommunikation · Arbeitsplatzgestaltung · Displays, Monitoring · Bedienbarkeit, Brauchbarkeit · 
 Maßnahmen zum Fallbericht
Maßnahme No. Diese Maßnahme ist nicht zum Lesen freigegeben.