Ereignisbericht lesen

    



 Toilettent├╝r verkeilt mit Zimmert├╝r Riskoeinschätzung
Bedeutung ⁄ Schweregradgefährlich ⁄ kritisch / negatives BeispielHäufigkeitnur dieses mal
Riskiko / Schwere: 5  ∼   Häufigkeit: 2
Rolle im EreignisPflegekraft / keine AngabeBerufserfahrungweniger als 5 Jahre
Patientenzustand
Wichtige Begleitumstände
Fallbeschreibung

(Was, Warum, Kofaktoren, Maßnahmen, Verlauf, Epikrise)

Patient ist im Zimmer vor dem Bad gest├╝rzt und war fraglich bewusstlos. Pflegekr├Ąfte konnten jedoch nicht ins Zimmer, da die Zimmert├╝re sich in die offene Badt├╝re verkeilt hatte und der Patient direkt vor der Badezimmert├╝r lag und die Zimmert├╝r dadurch nicht ge├Âffnet werden konnte. Die Mitpatienten waren alle bettl├Ągerig. Nach einigen Minuten schreien von seiten der Pflegekr├Ąfte hat der am Boden liegende Patient wieder reagiert, konnte etwas zur Seite rutschen und somit konnte von au├čen irgendwie die Zimmert├╝re ge├Âffnet werden. Schlagwörter
Normalstation
Pat.-Sturz
Patientenverletzung / Gef├Ąhrdung
Alarmierung
Zust├Ąndigkeit
Was war besonders gut

(hat zur Abschwächung des Ereignisses oder zur Verhinderung geführt?)

Was war besonders ungünstig

(hat die Situation noch schlimmer gemacht)

Eigener Ratschlag Badezimmert├╝re zur anderen Seite ├Âffnen, um ein verkeilen der T├╝ren zu vermeiden
 Gedanken zur Analyse und zu Präventionsmöglichkeiten
 PaSIS-Analyse in einzelne Analyseeinheiten aufgegliedert
nur beschriebene Felder werden angezeigt
 Hauptkategorien
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Patient
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Organisation
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Arbeitsumgebung
Alle Kategorien
Kenne Deine Arbeitsumgebung (Technik und Organisation) · Hilfe anfordern, lieber fr├╝h als sp├Ąt · Mobilisiere alle verf├╝gbaren Ressourcen (Personen und Technik) · Kommuniziere sicher und effektiv - sag was Dich bewegt · klinischer Zustand, Bedingungen · Extern bedingte / importierte Risiken · Arbeitsplatzgestaltung · 
 Maßnahmen zum Fallbericht
Maßnahme No. Diese Maßnahme ist nicht zum Lesen freigegeben.