Ereignisbericht lesen

    



 Ungen√ľgender BrandschutzRiskoeinschätzung
Bedeutung ⁄ Schweregradgefährlich ⁄ kritisch / negatives BeispielHäufigkeitkeine Angabe
Riskiko / Schwere: 4  ∼   Häufigkeit: 2
Rolle im Ereigniskeine Angabe / keine AngabeBerufserfahrungmehr als 5 Jahre
Patientenzustand
Wichtige Begleitumstände
Fallbeschreibung

(Was, Warum, Kofaktoren, Maßnahmen, Verlauf, Epikrise)

Teilweise gibt es in Bezug auf den Brandschutz f√ľr Personal und Patienten mehrere potentiell extrem gef√§hrliche Faktoren: 1. Auf der hinteren Seite der Station existiert nach wie vor kein Fluchtweg. Kritisch Kranke k√∂nnen im Brandfall schlecht gerettet werden und das Personal kann schnell eingeschlossen werden - im Zweifelsfall bleibt nur der Weg aus dem Fenster!! 2. Die L√∂scheinrichtungen vor der Station liegen genau hinter der Stationst√ľr, wenn diese ge√∂ffnet ist. Ergo sind diese Hilfsmittel im Brandfall sehr m√ľhsam erreichbar und eingeschr√§nkt verf√ľgbar. Diese Anordnung ist nach wie vor ein Schildb√ľrgerstreich.Schlagwörter
Krankenhaus
Normalstation
Organisationale Strukturen
Alarmierung
Zuständigkeit
Leitlinien / SOPs
Was war besonders gut

(hat zur Abschwächung des Ereignisses oder zur Verhinderung geführt?)

Was war besonders ungünstig

(hat die Situation noch schlimmer gemacht)

Eigener Ratschlag Fluchtwege ermöglichen. Löschmittel praktikabel anbringen.
 Gedanken zur Analyse und zu Präventionsmöglichkeiten
 PaSIS-Analyse in einzelne Analyseeinheiten aufgegliedert
nur beschriebene Felder werden angezeigt
 Hauptkategorien
 · 2 Analyseeinheiten aus der Kategorie: Organisation
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Aufgabe ⁄ Maßnahmen
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Arbeitsumgebung
Alle Kategorien
organisationale Strukturen · Sicherheitskultur · Leitlinien, Prozeduren und Vereinbarungen · Arbeitsplatzgestaltung · 
 Maßnahmen zum Fallbericht
Maßnahme No. Diese Maßnahme ist nicht zum Lesen freigegeben.