Ereignisbericht lesen

    



 Beatmungsbeutel konnte im Notfall nicht zusammengebaut werdenRiskoeinschätzung
Bedeutung ⁄ Schweregradgefährlich ⁄ kritisch / negatives BeispielHäufigkeitkeine Angabe
Riskiko / Schwere: 4  ∼   Häufigkeit: 2
Rolle im Ereigniskeine Angabe / keine AngabeBerufserfahrungmehr als 5 Jahre
PatientenzustandPatient war reanimationspflichtig
Wichtige Begleitumstände
Fallbeschreibung

(Was, Warum, Kofaktoren, Maßnahmen, Verlauf, Epikrise)

Beim Eintreffen des Notfallteams stand eine Pflegekraft da und versuchte den Beatmungsbeutel zusammenzubauen.Schlagwörter
Krankenhaus
Normalstation
Beatmung (GerÀte und Zubehör)
Beatmungsbeutel
Organisationale Strukturen
Arbeitsbelastung, -stunden
Aus- und Weiterbildung
Was war besonders gut

(hat zur Abschwächung des Ereignisses oder zur Verhinderung geführt?)

Was war besonders ungünstig

(hat die Situation noch schlimmer gemacht)

Eigener Ratschlag
 Gedanken zur Analyse und zu Präventionsmöglichkeiten
 PaSIS-Analyse in einzelne Analyseeinheiten aufgegliedert
nur beschriebene Felder werden angezeigt

beitragender Faktor
Psychologische Faktoren - (Person ⁄ Individuum)
In einer Notfallsituation ist man oft aufgeregt. Dies ist oft ein Grund dafĂŒr, daß man TĂ€tigkeiten, die man sowieso nicht so oft ausfĂŒhrt, nicht ausfĂŒhren kann.

beitragender Faktor
Arbeitsplatzgestaltung - (Arbeitsumgebung)
Um in Notfallsituationen Zeitverzögerungen zu vermeiden, sollte das Equipment regelmĂ€ĂŸig auf Vollstandigkeit gecheckt werden. So hat man die Gewissheit, das im Notfall alles sofort einsetzbar ist.

beitragender Faktor
Trainingsformen - (Ausbildung)
RegelmĂ€ĂŸige Schulungen von Notfallsituationen und dazu gehört auch z.B. das Zusammenbauen eines Beatmungsbeutels.
 Hauptkategorien
 · 2 Analyseeinheiten aus der Kategorie: Organisation
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Person ⁄ Individuum
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Arbeitsumgebung
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Team und soziale Faktoren
 · 2 Analyseeinheiten aus der Kategorie: Ausbildung
Alle Kategorien
Kenne Deine Arbeitsumgebung (Technik und Organisation) · Hilfe anfordern, lieber frĂŒh als spĂ€t · Verwende Merkhilfen und schlage nach · Mobilisiere alle verfĂŒgbaren Ressourcen (Personen und Technik) · PrioritĂ€ten, Fokus, strategische Ausrichtung · Sicherheitskultur · Psychologische Faktoren · Psychologische Faktoren · Arbeitsplatzgestaltung · Arbeitsplatzgestaltung · Team- UnterstĂŒtzung · Kompetenz · Trainingsformen · Trainingsformen · 
 Maßnahmen zum Fallbericht
Maßnahme No. Diese Maßnahme ist nicht zum Lesen freigegeben.