Ereignisbericht lesen

    



 mangelnde 'Manpower' und Organisation / InformationRiskoeinschätzung
Bedeutung ⁄ SchweregradGefahr für Personal / negatives BeispielHäufigkeitjede Woche
Riskiko / Schwere: 4  ∼   Häufigkeit: 4
Rolle im EreignisPflegekraft / keine AngabeBerufserfahrungkeine Angabe
Patientenzustand
Wichtige Begleitumständevor Arbeitsbeginn schlechte Information/Kommunikation An√§sthesiearzt, An√§sthesiepflegepers., OP-Arzt √ľber angespannte Personalsituation des An√§sthesiepersonals
Fallbeschreibung

(Was, Warum, Kofaktoren, Maßnahmen, Verlauf, Epikrise)

"personelle Situation vor Ort An√§sthesie: Aufteilungsm√∂glichkeit f√ľr drei OP u. AWR: eine An√§sthesiefachkraft, eine An√§sthesiekraft in Ausbildung I-Kurs dritter Tag keine Erfahrung in An√§sthesie und Krankenpfleger mit mehrw√∂chiger Ausbildung im Fachbereich, An√§sthesiearzt selten im jeweiligen OP-Bereich. weitere T√§tigkeiten wie z.B. Medikamenten,-Einmalartikelbestellung, Ger√§techeck z.b.Defi, Bronchoskop- wagen nicht m√∂glich vor Wochenende. mehrere Operationen von kurzer Dauer-h√§ufiger Wechsel d. OP gleich morgens, dadurch mu√üte eine Mitarbeiter/in in den AWR f√ľr einige ZeitSchlagwörter
Anästhesie
OP
Personalmangel
Aus- und Weiterbildung
Parallelnarkosen und -behandlung
Was war besonders gut

(hat zur Abschwächung des Ereignisses oder zur Verhinderung geführt?)

allgemein weiteres Problem: Einsatz- und Ausbildungsdauer v. An√§sthesiekraft im I-Kurs immer nur von kurzer Dauer, dadurch k√ľrzerer Einsatz in den verschiedenen Op-Bereichen. ad√§quate Ausbildung nicht mehr m√∂glich Risiko: Narkosezwischenf√§lle nicht mehr ad√§quat zu bew√§ltigen"
Was war besonders ungünstig

(hat die Situation noch schlimmer gemacht)

Arbeitsablauf war gerade noch zu bewältigen. Heute ging es gut, morgen geht's nicht mehr?!
Eigener Ratschlag Vern√ľnftiger Arbeitsablauf war nicht mehr m√∂glich. L√§ngere Pausen bei Patientenwechsel.
 Gedanken zur Analyse und zu Präventionsmöglichkeiten
- Bei Engpässen bitte rechtzeitig miteinander sprechen, OPs verzögert einleiten/ausleiten.
 PaSIS-Analyse in einzelne Analyseeinheiten aufgegliedert
nur beschriebene Felder werden angezeigt
 Hauptkategorien
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Organisation
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Person ⁄ Individuum
 · 4 Analyseeinheiten aus der Kategorie: Arbeitsumgebung
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Team und soziale Faktoren
 · 2 Analyseeinheiten aus der Kategorie: Ausbildung
Alle Kategorien
organisationale Strukturen · k√∂rperliche Faktoren · Administrative Faktoren · Stellenbesetzung, -situation · Arbeitsbelastung, Arbeitsstunden · Zeitfaktoren · Team- Unterst√ľtzung · Verf√ľgbarkeit von Ausbildung / Training · Angemessenheit von Ausbildung / Training · Hilfe anfordern, lieber fr√ľh als sp√§t · Verteile Die Arbeitsbelastung (10-Sekunden-f√ľr-10-Minuten) · Mobilisiere alle verf√ľgbaren Ressourcen (Personen und Technik) · Achte auf gute Teamarbeit - andere unterst√ľtzen und sich koordinieren · 
 Maßnahmen zum Fallbericht