Ereignisbericht lesen

    



 Umst√§ndliche LagerhaltungRiskoeinschätzung
Bedeutung ⁄ Schweregradstörend / keine AngabeHäufigkeitfast täglich
Riskiko / Schwere: 2  ∼   Häufigkeit: 4
Rolle im Ereigniskeine Angabe / aktivBerufserfahrungweniger als 5 Jahre
Patientenzustand
Wichtige BegleitumständeNeubau, Lager in mehrere R√§ume aufgeteilt.
Fallbeschreibung

(Was, Warum, Kofaktoren, Maßnahmen, Verlauf, Epikrise)

Die Materiallager auf Station sind auf mehrere R√§ume aufgeteilt, die sich jeweils an anderen Ende der Station befinden. Materialien sinnvoll zu ordnen gestaltet sich schwierig, da die einzelnen Lagerpl√§tze nicht gro√ü genug sind um zusammen geh√∂rende Materialien beieinander zu lagern. Es braucht sehr viel Zeit um sich die Materialien zusammen zu suchen. Durch viele Lauffwege geht unn√∂tig viel Arbeitszeit verloren.Schlagwörter
Krankenhaus
Platzmangel
Lagerung med. Equipment
Was war besonders gut

(hat zur Abschwächung des Ereignisses oder zur Verhinderung geführt?)

Was war besonders ungünstig

(hat die Situation noch schlimmer gemacht)

Eigener Ratschlag Genaue Strukturen, welche Dinge zusammen gehören und wie sie organisiert werden.
 Gedanken zur Analyse und zu Präventionsmöglichkeiten
 PaSIS-Analyse in einzelne Analyseeinheiten aufgegliedert
nur beschriebene Felder werden angezeigt
 Hauptkategorien
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Organisation
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Arbeitsumgebung
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Ausrüstung ⁄ Geräte ⁄ Material
Alle Kategorien
Kenne Deine Arbeitsumgebung (Technik und Organisation) · organisationale Strukturen · Arbeitsplatzgestaltung · Positionierung, Aufbewahrung · 
 Maßnahmen zum Fallbericht