Ereignisbericht lesen

    



 Organisation der Behandlungsr√§ume.Riskoeinschätzung
Bedeutung ⁄ Schweregradstörend / keine AngabeHäufigkeitfast täglich
Riskiko / Schwere: 3  ∼   Häufigkeit: 5
Rolle im EreignisArzt / Ärztin / aktivBerufserfahrungkeine Angabe
Patientenzustand
Wichtige Begleitumstände
Fallbeschreibung

(Was, Warum, Kofaktoren, Maßnahmen, Verlauf, Epikrise)

Organisation der Behandlungsr√§ume ist auf allen Ebenen unterschiedlich und nicht standardisiert. Z.T. werden unterschiedliche Tools zur Verf√ľgung gestellt (Astrup, Kapillaren..), die nicht mit allen Ger√§ten kompatibel sind. Als Stationsfremder sucht man immer wieder die Utensilien(da oft f√ľr Au√üenstehenden nicht nachvollziehbar einger√§umt). Ein einheitliches System auf allen Stationen k√∂nnte zur Vereinfachung der Abl√§ufe und Zeitersparnis f√ľhren.Schlagwörter
Pädiatrie
Ambulanzen / Funktionsbereiche
Organisationale Strukturen
Lagerung med. Equipment
Was war besonders gut

(hat zur Abschwächung des Ereignisses oder zur Verhinderung geführt?)

Was war besonders ungünstig

(hat die Situation noch schlimmer gemacht)

Eigener Ratschlag Einheitliche standardisierte Organisation der Behandlungsräume
 Gedanken zur Analyse und zu Präventionsmöglichkeiten
 PaSIS-Analyse in einzelne Analyseeinheiten aufgegliedert
nur beschriebene Felder werden angezeigt
 Hauptkategorien
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Organisation
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Aufgabe ⁄ Maßnahmen
 · 1 Analyseeinheit aus der Kategorie: Arbeitsumgebung
Alle Kategorien
Kenne Deine Arbeitsumgebung (Technik und Organisation) · Hilfe anfordern, lieber fr√ľh als sp√§t · √úbernimm die F√ľhrungsrolle oder sei ein gutes Teammitglied mit Beharrlichkeit · Sicherheitskultur · Leitlinien, Prozeduren und Vereinbarungen · Arbeitsplatzgestaltung · 
 Maßnahmen zum Fallbericht