Ereignisbericht lesen

    



 MedikamentenĆ¼berdosierung bei antiarrhythmischer TherapieRiskoeinschätzung
Bedeutung ⁄ Schweregradgefährlich ⁄ kritisch / negatives BeispielHäufigkeitweniger als ein mal pro Jahr
Riskiko / Schwere: 4  ∼   Häufigkeit: 2
Rolle im EreignisPflegekraft / passivBerufserfahrungkeine Angabe
Patientenzustand
Wichtige Begleitumstände
Fallbeschreibung

(Was, Warum, Kofaktoren, Maßnahmen, Verlauf, Epikrise)

Wegen wiederholt auftretenden Rhythmusstƶrungen wurde eine antiarrhythmische Therapie i.v. angesetzt. Auf RĆ¼cksprache wurde die angeordnete Dosis als Bolusapplikation Ć¼ber 1 Std. verabreicht.Schlagwörter
Krankenhaus
Ɯber- Unterdosierung
Nebenwirkungen
Medikamentenverwechslung (Dosis, Applikation)
Was war besonders gut

(hat zur Abschwächung des Ereignisses oder zur Verhinderung geführt?)

Was war besonders ungünstig

(hat die Situation noch schlimmer gemacht)

Es wurde zwei mal gefragt ob dies so seine Richtigkeit habe. Denn die genannte Dosis wird Ć¼ber 24 Stunden verabreicht.
Eigener Ratschlag Den nach Kenntnisstand gĆ¼ltigen Standard benutzen, auch wenn es anders angeordnet wird