Ereignisbericht lesen

    



 Patient durch herabfallende Infusionsflasche an Kopf verletztRiskoeinschätzung
Bedeutung ⁄ Schweregradgefährlich ⁄ kritisch / negatives BeispielHäufigkeitfast täglich
Riskiko / Schwere: 3  ∼   Häufigkeit: 3
Rolle im EreignisPflegekraft / aktivBerufserfahrungkeine Angabe
PatientenzustandBettlägeriger Patient
Wichtige BegleitumständeHoher Arbeitsaufwand und der daraus resultierende Stress
Fallbeschreibung

(Was, Warum, Kofaktoren, Maßnahmen, Verlauf, Epikrise)

Infusion in Glasflasche f√ľr pflegerisch aufw√§ndigen, bettl√§gerigen Patienten gerichtet. Beim abh√§ngen der Infusion rutscht Glasflasche aus Infusionshalterung die √ľber dem Kopfteil des Patienten h√§ngt und f√§llt diesem auf den Kopf. Der Patient bekommt ein H√§matom auf der Stirn. Arzt wurde informiert - keine weiteren gesundheitlichen Probleme f√ľr den Patienten.Schlagwörter
Innere Medizin und Allgemeinmedizin
Normalstation
Medikamente / Substanzen / Infusionen
Verletzung
Katheter, Hilfsmittel, Material
Was war besonders gut

(hat zur Abschwächung des Ereignisses oder zur Verhinderung geführt?)

Was war besonders ungünstig

(hat die Situation noch schlimmer gemacht)

Patient konnte sich zur Situation nicht äußern
Eigener Ratschlag Glasinfusionsflaschen an Infusionsständer neben dem Patientenbett anbringen